Porsche_356C

Kapitalanlage

Das Interesse an Sachwerten ist gerade nach der Finanzkrise 2008 und den weltwirtschaftlich volatilen Entwicklungen stark gestiegen. Neben Immobilien und Kunstobjekten sind es herausragende Fahrzeuge aus früheren Jahrzehnten, die in den letzten Jahren besonders begehrlich geworden sind.

Herausragende klassische Automobilien eignen sich deshalb besonders gut als Kapitalanlage. Immer öfter liegt die Wertsteigerung bei ausgesuchten Fahrzeugen in der Zeitspanne von 5 Jahren bei 100 Prozent und auch wesentlich mehr! Vorausgesetzt, der ausgewählte Typ erfreut sich steigender Beliebtheit kombiniert mit gering verfügbaren Stückzahlen.

 

Wir beobachten stetig den Markt, die aktuellen Auktionsergebnisse und tatsächlich erzielten Verkaufspreise. Durch ein breites Netzwerk an Experten, Sammlern, Händlern und Spezialwerkstätten aktualisieren wir laufend unsere Einschätzungen und Beurteilungen. Oft sind es aber auch spezifische Einflüsse, wie z.B. Kinofilme, Sammlerauflösungen etc., die den Wert einzelner Typen unmittelbar steigern. Umgekehrt können bestimmte Modelle auch eine Zeit lang stagnieren, ehe sie wieder aus ihrem Dornröschenschlaf wach geküsst werden.

 

Kaum eine andere Anlageform kann solche Gewinne ermöglichen wie herausragende klassische Fahrzeuge. Im Gegensatz zu Kapitalmarktveranlagungen, wie z.B. Aktien, gestaltet sich die Wertentwicklung bei Oldtimern gleichmäßiger und ist kaum überhitzten Spekulationen ausgesetzt. Es handelt sich dabei nicht nur ein Papier, sondern um ein reales Gut, welches zunehmend knapper und damit kostbarer wird.

Es kann natürlich mit unter auch vorkommen, dass bei einzelnen extrem hochpreisigen Klassikern auf kurzfristig noch höhere Preise spekuliert wird. Solche Fahrzeuge versuchen wir zu vermeiden und beschaffen diese nur mit entsprechender Warnung und nur auf ausdrücklichen Wunsch.

 

Diesen Markt einzuschätzen und zu verstehen, bedarf einer jahrelangen und profunden Auseinandersetzung mit den Mechanismen und Einflussfaktoren. Ebenso setzen wir analytische Modelle zur Unterstützung ein, die aus hunderten Verkäufen der letzten Jahre wichtige Daten sammeln und auswerten.

Im Mittelpunkt unserer Beobachtungen steht vorallem der europäische Markt. Wir berücksichtigen aber genauso die weltweiten Marktentwicklungen, wie z.B. in den USA und China.  

In einem ersten Gespräch informieren wir Sie über passende Fahrzeugtypen, alternative Anlage- /Fahrspaßstrategien und über den Ablauf eines eventuellen Kaufprozesses. 

Wir bereiten für Sie umfangreiche Exposés möglicher Modelle vor. Nach Ihrer Entscheidung für ein bestimmtes Fahrzeug können Sie sich persönlich bei einer ausführlichen Besichtigung von der Richtigkeit unserer Aussagen überzeugen.

Mit dem Kauf geht das Fahrzeug in Ihren Bestand über und kann auf Ihren Wunsch hin, falls Sie auf das mögliche Fahrvergnügen verzichten wollen, auch an einem auszuwählenden Standort eingelagert werden.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf!

Gutes Potenzial für Renditen und Wertsteigerungen Ihrer Kapitalanlage!

Wir analysieren laufend den Markt mit dem notwendigen emotionalen Abstand und konzentrieren uns dabei auf Fakten wie z.B. Typ, Zustand, Historie etc. 

 

Oldtimer-Kauf ist Vertrauenssache. Mehr als in den meisten anderen Branchen. Deshalb gehen wir bei der Suche nach außergewöhnlichen Exemplaren mit besonderer Vorsicht vor. 

Durch unser seit vielen Jahren gewachsenes breites Netzwerk erhalten wir den einen oder anderen wertvollen Hinweis zu außergewöhnlichen Objekten, von denen sich die Besitzer – aus welchen Gründen auch immer – trennen müssen. Oldtimer, die dann oftmals unter finanziellem Zeitdruck verkauft werden, sind besonders attraktiv.  

Wir konzentrieren uns auf die Auswahl herausragender oder seltener Modelle und Typen. In Absprache mit unseren Kunden bevorzugen wir Fahrzeuge, die sich in einem hervorragenden Zustand befinden und noch nicht überrestauriert wurden. Eine gewisse Patina erzählt oftmals interessantere Geschichten als klassische Fahrzeuge, die durch eine frame-off Restaurierung „besser als neu“ sind.

Ausnahmen von diesen Kriterien sollten nur dann gemacht werden, wenn entweder von einem bestimmten Typ kein Fahrzeug mehr im gewünschten Zustand verfügbar ist oder wenn es insgesamt nur sehr wenige Fahrzeuge eines bestimmten Typs gibt. Ist das der Fall, versuchen wir stets, das bestmögliche Fahrzeug zu beschaffen und nicht den vermeintlich „günstigsten“ Klassiker.

 

Oldtimer im Originalzustand erzielen in der Regel höhere Verkaufspreise als unnötig vollrestaurierte Typen!

Deutscher Oldtimer-Index

Selbst in der Finanzkrise 2008/2009, als der Aktien- und Immobilienmarkt erheblich einbrach, haben sich klassische Fahrzeuge hervorragend entwickelt.

Im Vergleich zum DAX (Deutscher Aktienindex) klettert der DOX (Deutscher Oldtimerindex) stetig und somit stabiler.

Renditen von durchschnittlich 11 Prozent jährlich sind unschlagbar. Bei einem Vergleich mit der Wertanlage in Risikopapieren vom Kapitalmarkt wird deutlich, dass die Gefahr eines Totalverlustes beim DOX quasi gegen Null geht. Aber auch der DOX ist zu schlagen! Durch einen gezielten Einkauf hervorragender Fahrzeuge in bestmöglichem Zustand und mit höchstem Wertsteigerungspotenzial lassen sich Renditen weit über dem DOX erzielen.